• Informationen
  • Fotos
  • Localisation

Informationen

Eigentum der Gemeinde Thueyts in der Rue Mercière. Pfostenfenster. Haus der Dominikaner.

Ablagerung von Salpeter unter der Revolution (Herstellung von Pulver).
1794 wurde die Mädchenschule von Marie Rivier gegründet, die 1796 die Kongregation der Schwestern von der Darstellung Mariens gründete. Sie wird sich im Kloster (Rue Haute) niederlassen, dann in Bourg St. Andéol.
Von 1850 bis 1907/08 schenkte Catherine Dumas, Oberin des Klosters, dieses Haus der Stadt Thueyts. Gründung einer Jungenschule der Brüder.
1924-1936 Installation einer Mühle (Seide), daher der Name „Fabricou“, kleine Fabrik.
1947-1951 Kino „der Andrex“. Jugendheim.
Seit 1980 nach der Restaurierung Entwicklung von Gemeinschaftsunterkünften und Zimmer des Clubs „The Ray of Sun“ (Rural Elders).

Fotos

Das Fabricou
Das Fabricou

Lage