• Informationen
  • Fotos
  • Localisation

Informationen

Das Dorf Barnas liegt an der Nationalstraße 102 (25 km westlich von Aubenas) im Hochtal der Ardèche. Das reiche Naturerbe ist ein Muss: Die Brücke „Pont du Bouix“ oder sogar der Chapdenac-Turm (Ruine eines mittelalterlichen Wachturms) wird alle Geschichtsliebhaber glücklich machen

Umwelt
In einer seltenen Gegend, dem Kastanienbaum (auch Brotbaum genannt), bieten Ihnen schimmernde Farben im Herbst eine einzigartige Palette. Die Esche entlang des Flusses Ardèche schützt Sie nach dem Schwimmen vor der Sonne, während Sie das Wasser genießen und den Fisch genießen.

Unser Besucher freut sich, Sie begrüßen zu dürfen. Unsere Ältesten im Schatten der Platane erzählen Ihnen Anekdoten und Traditionen der Vergangenheit. Sie sind weder „wild“ noch zurückgezogen: Ihre Ältesten sprechen gern über ihr Leben über die Gemeinsamkeiten von Barnas und über die Entwicklung, die sie leben könnten. Von der kleinen Landstraße aus hat die RN 102 das Leben des Dorfes verändert. Sie lebten vor langer Zeit, die Entwicklung der Straße, die eine neue Wirtschaft hervorbrachte, und wechselten auch die Kleidung. Sie wussten, wie sie sich an das „moderne“ Leben anpassen konnten, profitierten vom Wissen derer, die aus anderen Ländern kamen, und hörten auf, um ihren Durst am Brunnen zu stillen.

Sein Weinbau mit seinem unvermeidlichen und unvergleichlichen Cliton mit seinen Weinreben und Terrassen ist das wahre Symbol der Geschichte unseres Weins. Das „Piquette“ (böser Wein) Blut Jean Ferrat, aber für die Liebhaber unseres Territoriums ein ganzer Kult!

Geschichte
Durch unsere alten Steine, engen Gassen und versteckten Häusern, gut renoviert, an der Wende einer Veranda; natürliche Quellen in restaurierten Steinnischen, wo Sie reines Wasser genießen können. Sie werden sich also die Zeit nehmen, unsere Geschichte zu hören.

Erbe
Place de la Mairie, Wanderweg „Bruc – Charmelan“ (Gesamtdauer 2 h)
Ein Bruc Das Bruc-Waschhaus: das die Arbeit von Frauen verewigt; Um die alten Traditionen aufrechtzuerhalten, halten Sie in der Küche, im Haushalt und in der Wäscherei an.
Steinbecken: Weiler Ayvides: Die Quelle des Dorfes für dieses Becken und darf in Wasser tanken.
Tour de Chadenac: Überbleibsel einer feudalen Burg aus dem Jahr 960.
Dieser alte Turm Ford überblickt den Fluss „Ardeche“.

Sport und kulturelle Aktivitäten
Es ist während Ihrer Spaziergänge:
– dass Sie die Chamfagot Bridge, Sigadou oder Bouix überqueren;
– dass Sie den Turm von Chadenac sehen werden, Wachturm von früher;
– dass Sie die Entwicklung der Welt schätzen werden, aber Sie werden dazu in der Lage sein, aber Sie werden in der Lage sein: wild, wild, wild, Füchse, Tiere, Wiesel und Wiesel, Eichhörnchen, Dachs, Zeissig; Angeln am Ufer der Ardèche (Forelle, Krebse), Pilze sammeln (Steinpilz, Girolle, Schafsfuß …).

Besichtigung
Die Kirche mit ihrem besonderen Portal. Unsere Ältesten wissen viel über ihre Geschichte und werden sich freuen.

Beginn

Ganzjährig, täglich.

Ausstattung

  • Bar
  • Bibliothek
  • Restaurant

Fotos

Dorf von Barnas
Dorf von Barnas
Dorf von Barnas
Dorf von Barnas

Lage