• Informationen
  • Fotos
  • Preise
  • Localisation

Informationen

Der Coupe de Jaujac – der Name „Coupe“ ist auf seine Form zurückzuführen, die – so sagt man – an eine Trinkschale erinnert. „Dies ist einer der regelmäßigsten Vulkane in Frankreich, sogar der vollkommenste.“ (Brousse & Berger, 1967, S.3).

„In Jaujac angekommen, sehen wir links einen schönen Berg, der auf seinem Gipfel eine Öffnung bietet; Es ist ein prächtiger Krater, aus dem alle Lavaflüsse stammen, die diese Reihe von Straßen entlang des Flusses Lignon geformt haben. … / … Es zeigt eine Träne, die Lava aus diesem riesigen Tiegel erzeugt. … / … es ist zweckmäßig, diesen Krater nur durch eine Öffnung zu betreten, die porösen roten und schwarzen Laven, die sich dort angehäuft haben, verhindern, dass wir den Lavastrom erkennen können, der von der Mündung des Kraters herabplätschert. bis zum Grund der Ebene, wo es zu sehen ist, und von Entfernung zu Entfernung bis zum Rand des Flusses Lignon, der am Fuße des Jaujac fließt, wo sich riesige Pflastersteine ​​aus Basalt befinden, der höchste von allen die Vivarais. … / …“.
Der Kegel ist typischerweise vom Strombolianischen Typ (obwohl die Anwendung dieser Terminologie auf kleine Geräte mit einer Lebenserwartung, die wahrscheinlich einige Wochen bis einige Monate nicht überschreitet, zumindest missbräuchlich ist). Das Gebäude besteht hauptsächlich aus Projektionen und in viel geringerem Maße aus geringen Strömen. Verschiedene Autoren glauben, dass der Krater während seines Baus mindestens einmal von einem Lavasee gefüllt wurde. In der Tat wurden Spuren von gefrorener Lava im Herzen des Kraters beschrieben. Der durch den Cup of Jaujac hervorgerufene Basaltfluss zeichnet sich durch seine starke Kraft aus. Es ist etwa fünfzig Meter dick und hat eine Länge von nicht mehr als 3,5 km. Es wurde wahrscheinlich durch das zuvor ausgestellte Souilhol-Casting blockiert.

Diese Besonderheit lässt vermuten, dass das vom Jaujac Cup ausgehende Gießen möglicherweise Ausdruck der letzten eruptiven Manifestation des Pays des Jeunes Volcans in der Ardèche ist.

Beginn

Ganzjährig.

Ausstattung

  • Picknick
  • Orientierungstafel

Dienstleistungen

  • Haustiere akzeptiert

Fotos

Der Coupe de Jaujac Vulkan
Der Coupe de Jaujac Vulkan
Der Coupe de Jaujac Vulkan

Preise

Freier Zugang.

Lage